Kickboxen Frankenberg
logo
Startseite
Termine 2019
Trainingszeiten
Verhaltensregeln
Wir über uns
Trainerteam
Gruppen
Wettkampferfolge
Bilder
Archiv
Kontakt
Wegbeschreibung
Links
Impressum
Datenschutz

Termine 2015

 

                                                                                                                                                                     

   

Januar

 

          


  
Februar

 

14.02.

 

1. Hessen PF Hesskadertraining in Schwalmstadt


  
März

 

01.03.

 

20.03

 

28.03.

 

28.03.

 

Challenge Series 2015 - 1. Kampftag in Weiterstadt-Gräfenhausen

 

German Open in Ebern

 

Challenge Series 2015 - 1. Kampftag in Ortenberg

 

Gürtelprüfung Ostern


 

 

 Osterferien vom 30.03.2015 - 10.04.2015
April

 

18.04.

 

24.04.

 

 

Bezirksmeisterschaft Nord in Niestetal-Sandershausen

 

Jahreshauptversammlung

 


  
Mai

 

10.05.

 

23.05.

 

Hessenmeisterschaft in Flörsheim am Main

 

1. PF Hessenkadertrainning


  
Juni

 

13.06.

 

Deutsche Meisterschaft in Berlin

  
Juli

 

 11.07.

 

Jubiläumsfeier 40 Jahre Kick-Boxen Frankenberg

 

 

Sommerferien vom 27.07.2015 - 04.09.2015

 

August

 

 

  
September

 

19.09.

 

26.09.

 

Manus Trophy in Weiterstadt-Gräfenhausen

 

Deutschlandpokal in Lünen


  
Oktober

 

10.10.

 

Gürtelprüfung Herbst

 

 

Herbstferien vom 19.10.2015 - 30.10.2015

 

November

 

 28.11.

 

Weihnachtsfeier im Gasthaus zur Mühle

  

 Dezember

 

05.12.

 

12.12.

 

Gürtelprüfung Weihnachten

 

Braun-/Schwarzgurtprüfung


 

 

Weihnachtsferien vom 23.12.2015 - 08.01.2016

 

 

 

 

Das Jahr 2015

 

 

 

Braun-Schwarzgurt-Prüfung des HKBV.e.V. in Schwalmstadt VOM 12.12.2015

 

  

   
     

  


 

Gürtelprüfung Winter vom 09.12.2015

 

  

   
     

 

41 Kickboxer absolvieren Prüfung erfolgreich

 

Die intensive Vorbereitung hat sich für die 41 Kick-Boxer des TSV- Frankenberg mehr als gelohnt für die letzte Gürtelprüfung vor den Weihnachtsferien.Alle haben ihre Prüfung ohne Schwierigkeiten erfolgreich abgeschlossen. Von weiss/gelben aus der Bambini-Gruppe bis zum Blauen Gürtel aus der Jugend und Erwachsenengruppe wurden die Kickboxer des TSV-Frankenberg von Robert Klinge und Hubert Engel auf ihr können geprüft. Die Gürtelanwärter mußten ihre erlernten Hand – und Fußtechniken an der Pratze und am Partner sowie Modell – Sparring und freies Sparring vorführen. Im zweiten Teil der Prüfung standen Selbstverteidigung im Ernstfall, Fallübung und Theoretische Kenntnisse im Mittelpunkt.


 

Den Weiss/Gelbgurt gab es für:

Lennart Koch, Cecilia und Luna Daume, Sven Ahrens, Nils Schäfer,

Dominick Schönemann, Severina Eckel, Paula Wrede, Amy Lottig, Elias Freitag, Justin Kofler,

Fynn Noel Koch und Maria Schönemann


Den Gelbgurt errangen:

Jessica Burghoff, Joan Losizki, Kevin Schatz, Fynn Garthe, Finn Stehl,

Louis Engel, Jule Gathmann, Jolina Schengel, Pia Schäfer, Milena Martin, Danny Wohlfahrt,

Korbinian Eckel, Tobias Heck, Moritz Delavier und Albert Baltajew


Den Gelb/Orangegurt für:

Constantin Vogelmann, Fyn Fiedler, Lea Denhoff und Jasmin Kopp


Den Orangegurt schaffte:

Alina Tule, Heiko Mitze und Andre Weigert


Die Prüfung zum Orange-Grün-Gurt bestand:

Francesca Ahrens, Tarik Erol und Mika Wohlfahrt

 

Den Grüng/Blaugurt gab es für:

Jennifer Ahrens

 

Den Blaugurt errangen:

Lukas Bornscheuer und Remzi Modamli

 

 

 

 

Weihnachtsfeier 2015

 

  

 

zu den Bildern...

 

 

Sportlerwahl des Jahres 2015

 

 

Auch dieses Jahr wurde wieder unser Deutscher Meister Nico Weigert zur Sportlerwahl des Jahres 2015 nominiert.

Unter folgenden Link (hier) kann man für Ihn und andere hervorragende Sportler des Landkreises Waldeck-Frankenberg abstimmen.

Die Wahl geht bis zum 15.12.2015 und am 20.12.2015 ist die große Siegerung. Wir wünschen Nico viel Glück und Erfolg.

 

 

 

40 Jahre TSV-Kickboxen-Frankenberg vom 11.07.2015

 

 

 

zu den Bildern...

 

 

AOK Laufgruppe zu Gast bei Kickboxen- Frankenberg vom 28.06.2015

 

 

 

 

 

Große Erfolge für Frankenberger Kickboxer bei

Deutscher Meisterschaft in Berlin vom 13.06.2015

 

 

Nico Weigert ist Deutscher Meister

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Hessenmeisterschaft traten die Frankenberger Kickboxer erneut an, diesmal bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin. Die Veranstaltung fand, perfekt organisiert durch die WAKO Deutschland, an zwei Tagen statt. Hier galt es nun, sich mit den jeweils Besten der einzelnen Länderverbände zu messen, was den Frankenberger Sportlern beeindruckend gelang:

 

Im Pointfighting-Kickboxen kämpfte sich Yannik Wocadlo, der erstmalig an einer DM teilnahm, in der Klasse Jg. m. -63kg bis ins Viertelfinale vor. Yannik verlor knapp, erkämpfte sich so aber einen sehr guten 5. Platz.

Noch besser lief es bei Nimue Wocadlo. Sie nahm bereits zum zweiten Mal an einer Deutschen Meisterschaft teil. Nachdem Sie im vergangenen Jahr einen Podiumsplatz noch knapp verpasste, gelang es ihr in diesem Jahr in der Klasse Jg. w. -47kg bis ins Halbfinale vorzudringen. Hier unterlag Nimue zwar ihrer Gegnerin aus Braunschweig, sicherte sich damit aber den dritten Platz und somit die Bronzemedaille.

 

Nico Weigert startete bei den Junioren -84kg. Nico war in Topform, gelangte mühelos ins Halbfinale und konnte dies sogar vorzeitig durch Technischen K.O. gewinnen. Im Finale traf er dann auf Matthis Theiser vom SC Budokan Braunschweig. Nico konnte auch hier sein ganzes Können ausspielen, gewann und ist somit Deutscher Meister 2015 in diese Klasse.

Nach 2012 holte Nico damit schon zum zweiten Mal den Meistertitel nach Frankenberg!

 

Nico ging dann sogar noch eine Altersklasse höher bei den Herren an den Start und erkämpfte sich dort „nebenbei“ auch noch einen hervorragenden 3. Platz.

 

So konnten die Frankenberger Sportler mit einer Gold- und zwei Bronzemedaillen zufrieden die Heimreise antreten.

Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Nico Weigert, Nimue und Yannik Wocadlo

 

 

Kickboxer erfolgreich aud der Hessenmeisterschaft in Flörsheim vom 10.05.2015

 

 

Frankenberger Kickboxer erfolgreich auf der diesjährigen

Hessenmeisterschaft in Flörsheim

                                                                                                                                                                       

 

In Flörsheim fand die diesjährige Hessenmeisterschaft des Hessischen Kick-Box-Verbandes e.V. statt. Fünf Sportler der Abteilung Kickboxen des TSV Hessen 1848 Frankenberg waren angetreten, um sich mit den besten Kämpfern des Landesverbandes zu messen.

 

Alle Frankenberger kämpften in der Kategorie Pointfighting. In den Jugendklassen gelang es Justin Fischer sich in der Gruppe -175cm auf einen sehr guten 5. Platz vorkämpfen. Bei Yannik Wocadlo lief es noch besser und er erkämpfte sich in der Gruppe +175cm sogar einen hervorragenden 3. Platz. Genauso erfolgreich war seine Schwester Nimue in der Gruppe -155cm. Auch sie sicherte sich die Bronzemedaille in dieser Klasse.

 

Bei den Junioren erkämpfte sich dann Pascal Hartmann in der Gruppe -67kg ebenfalls einen sehr guten 3. Platz. Nico Weigert gelangte bei den Herren in der Klasse -84kg sogar bis ins Finale. Hier unterlag er knapp, sicherte sich so aber den 2. Platz und ist nun Vize-Hessenmeister in dieser Gewichtsklasse.

 

Nico, Pascal , Yannik und Nimue haben sich somit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, die am 13.06. in Berlin stattfindet. Darüber hinaus erhielten alle vier die Einladung zum Hessenkader.

 

 

Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Yannik Wocadlo, Pascal Hartmann, Nimue Wocadlo, Justin Fischer und Nico Weigert

 

 

   
Justin Fischer   Yannik Wocadlo

 

 

   
Nimue Wocadlo   Pascal Hartmann

 

 

Nico Weigert

 

 

 

Kickboxer erfolgreich auf der Bezirksmeisterschaft Nord

in Niestetal / Sandershausen (Kassel) vom 18.04.2015

 

  

 

Bezirksmeisterschaft Nord in Niestetal / Sandershausen (Kassel)

 

 

Von den 100 Startern erkämpften sich die Frankenberger Kickboxer

zwei erste und einen vierten Platz in ihrer jeweiligen Kampfklasse.
 
Yannik Wocadlo: Platz 4. +175 cm

 

Nimué Wocadlo: Platz 1. -155 cm

Nico Weigert: Platz 1. -84 kg
 
Pascal Hartmann war als Trainer / Coach dabei.

Die erfolgreichen Kämpfer und Coach v.r.l.: Yannik, Nimué, Nico und Pascal

 

 

 

Erfolgreiche Prüfung der Erwachsenen- und Jugendgruppe vom 28.03.2015

 

  

   
     

 

 

2x Bronze bei der German Open vom 22.03.2015

 

  

 

2x Bronze für Nico Weigert

 

 

Am 22. März fand die German Open, ein Qualifikationsturnier für das Deutsche Nationalteam, statt. Hier startete Nico Weigert in den Klassen Junioren -84kg und Herren -89kg. In der Klasse der Herren kämpfte sich Nico bis ins Halbfinale, wo er gegen einen starken Kämpfer aus der Schweiz mitzuhalten versuchte. Nico scheiterte nach einem spannenden Kampf an diesem Gegner, sicherte sich jedoch noch einen guten 3. Platz. Auch in der Klasse der Junioren schaffte es Nico bis ins Halbfinale. Dort traf er auf Leon Ibrahim - einen erfolgreichen Kämpfer - der zusammen mit Nico im Bundeskader ist. Nach einem schnellen und spannenden Kampf verlor Nico gegen Leon das Halbfinale, erreichte jedoch auch dort noch einen gut erkämpften 3. Platz.

 

 

 

Sportlerehrung des Landkreises Waldeck-Frankenberg vom 20.03.2015

 

  

 

Nico erhält Ehrenmedaille in Bronze

 

 

Am Freitag den 20. März fand in Korbach die Sportlerehrung des Landkreises Waldeck-Frankenberg statt.

Nico Weigert wurde für seinen herausragenden Leistungen, seinen ersten Platz bei der German Open 2015

und den neunten Platz bei der Jugend- und Juniorenweltmeisterschaft 2014, mit der Ehrenmedaille in Bronze ausgezeichnet.

der mt Bronze geehrte Nico Weigert

  

 

 

Move und Box Ausbildung in Homburg Efze vom 14.03. und 15.03.2015

 

  

Move and Box Ausbildung in Homburg Efze

Am 14.03. und 15.03.15 fand die Move and Box Instructor Ausbildung in Homberg Efze statt. Lisa Schmidt nahm vom Frankenberger Kickboxverein an der 2-tägigen Ausbildung teil. Mit vier weiteren Teilnehmer erlernte Sie durch den Ausbilder Andreas Riem den Trainingsaufbau einer Move & Box Stunde. Nun wird sie daran arbeiten, Ihr erlerntes Wissen weiter umzusetzen und eigene Trainingsstunden aufzubauen. Nach den Sommerferien soll voraussichtlich eine zusätzliche Trainingseinheit für Move & Box angeboten werden. Was ist eigentlich Move and Box?

MOVE and BOX® ist ein gesundheitsförderndes ganzheitliches Boxtraining, bei dem alle motorischen und gesundheitlichen Parameter wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination optimal enthalten sind. Die Sportart ist für alle Altersstufen, für Männer und Frauen gleichermaßen sowie für jeden Fitnesslevel geeignet. Im Vordergrund steht körperliches Auspowern und anschließendes Wohlbefinden - also Spaß für Kopf und Körper.

 

 

 

Irish Open vom 06.03.2015

 

 

Irish Open 2015

                                                                                                      

Am Wochenende des 06. März 2015 fand eines der größten Kickboxturniere der Welt - die Irish Open - im Citywest Hotel in Dublin statt. Dieses Jahr waren 4000 Teilnehmer aus 37 Nationen vertreten, um an dem Wettkampf im Kickboxen teilzunehmen. Ebenfalls dabei war auch der Verein TSV Kickboxen Frankenberg mit dem Kämpfer Nico Weigert. Als Coach begleitete ihn Sascha Gräske, beständiges Nationalkadermitglied und Vereinsvorsitzender des Kickboxen Leipzig e.V.

Nico startete an diesem Wochenende in vier Gewichtsklassen. In allen Gewichtsklassen gelang es ihm, sich bis ins Viertelfinale vorzukämpfen. Jedoch verlor er in den Klassen seine Kämpfe nur sehr knapp mit ein bis zwei Punkten Unterschied. Dessen ungeachtet sind Nico und seine Coaches mit dem Ergebnis dieses Wettkampfes sehr zufrieden, da Nico krankheitsbedingt nicht zu seiner Bestform auflaufen konnte.

 

 

  

 

 

   

 

 

 

 

  

 

  

   
     

 

 

   
     

 

 

 

 

Nico Weigert erfolgreich im 10th Ebernpokal vom 01.03.2015 

 

   

Perfekter Auftakt in die neue Wettkampfsaison

 

Am letzten Wochenende fand der „10th Ebernpokal“ in Eberswalde statt, einer der größten
Kickboxwettkämpfe des Landes Berlin-Brandenburg. Hier startete Nico Weigert vom „TSV
Kickboxen Frankenberg“ in drei Gewichtsklassen.


Nico kämpfte zuerst in der Juniorenklasse (-89 kg) und konnte bis ins Finale vorstoßen. Dort
kämpfte er gegen Mathis Theiser vom „Budokan Braunschweig“. Nach einer spannenden
ersten Runde gelang es Nico am Ende der zweiten mit einem Kopftreffer punktetechnisch in
Führung zu gehen und das Finale zu gewinnen. In der Juniorenklasse (-84 kg) schaffte er es,
bis ins Halbfinale zu kommen. Hier unterlag er seinem Gegner sehr knapp und verlor mit 3:4.
Zum guten Schluss kämpfte Nico bei den Erwachsenen in der Herrenklasse (-84 kg). Dort
kämpfte er sich bis ins Halbfinale vor, gewann dieses gegen einen starken Kämpfer aus Polen
und sicherte sich den Einzug ins Finale. Im Finale kämpfte er gegen einen Gegner aus
Dänemark und verlor sehr knapp.

 

Die erstklassige Bilanz stellt einen hervorragenden Auftakt
in der neuen Wettkampfsaison dar. Dieses Turnier diente aber auch zu Vorbereitung auf die
kommenden Wettkämpfe, wie z.B. die „Irish Open“ in Dublin am 07. März.

 

erfolgreicher Wettkämpfer Nico Weigert

  

 

 

Gratulation an Peter Römer für 30 Jahre aktives Kickboxen

 

 

Peter Römer seit 30 Jahren Kickboxer

 

Am 4.2.1985 trat Peter Römer in die Abteilung Kickboxen des TSV Hessen 1848 Frankenberg ein. Er begann damals zusammen mit seiner Tochter Diana, vorrangig, um diese für den Kampfsport zu begeistern. Diana war ebenfalls über einige Jahre aktiv, verließ die Abteilung dann aber wieder. Peter blieb und nimmt auch heute, im Altern von 65 Jahren immer noch begeistert aktiv am Training teil. Es vergeht kaum eine Woche, in der Peter nicht zur „Ü30 Gruppe“ erscheint. Von den Vorsitzenden der Abteilung Kickboxen, Robert Klinge und Hubert Engel, wurde ihm dafür die Ehrenurkunde für 30 Jahre aktives Kickboxen überreicht.

 

 

Unser Foto zeigt von l.n.r.: Hubert Engel, Peter Römer und Robert Klinge

 

 

Das Kickbox Trainerteam wünscht allen

ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015

  

 

 


erstellt durch | Tobias Klinge